skip to Main Content

5. Abo-Konzert

Sphärische Klänge, die aus dem Nichts kommen, sich aufbauschen und dann wieder verschwinden. Mitten in der Pandemie hat die kanadische Komponistin Vivian Fung «Prayer» geschrieben, ein Werk, komponiert für ein virtuelles Orchester, das vom tiefen Glauben an die Menschheit und…

Read More

4. Abo-Konzert

Beethovens 7. Sinfonie kann als seine optimistischste und erhabenste Sinfonie gesehen werden. Eine tänzerische und melodiöse Leichtigkeit zieht sich durch das gesamte Werk und veranlasste Richard Wagner dazu, die Sinfonie als «Apotheose des Tanzes» zu bezeichnen. Der tänzerische Kehraus im…

Read More

3. Abo-Konzert

«Es ist lauter Liebe und das Herz geht einem dabei auf.» Antonín Dvořák war begeistert von Brahmsʼ 3. Sinfonie, die eine bis dahin für Brahms unbekannte Leichtigkeit atmet. Trotz des grossen Orchesterapparats steht das Kammermusikalische im Zentrum. Vaughan Williamsʼ Oboenkonzert…

Read More

2. Abo-Konzert

Wie ein Fels in der Brandung steht Carl Nielsens 5. Sinfonie innerhalb seines sinfonischen Schaffens, aber auch innerhalb der Musikgeschichte. Für Ehrendirigent Douglas Bostock ist sie eine der grössten Sinfonien des 20. Jahrhunderts, und das, obwohl oder vielleicht weil sie…

Read More

1. Abo-Konzert

Zwei Liebende, die nur im Tod zusammenfinden: Shakespeares «Romeo und Julia» ist die wohl bekannteste und leidvollste Liebesgeschichte aller Zeiten. Wie kaum ein anderer hat der Stoff Generationen von Künstlern zu einer Auseinandersetzung inspiriert. Unter anderem Sergej Prokofjew, der die…

Read More

4. Abo-Konzert

«Es ist, als ob jemand geradeaus rennt, ohne nach links oder rechts zu schauen.» So charakterisiert der Geiger und Weinberg-Spezialist Linus Roth den Beginn von Mieczysław Weinbergs Violinkonzert g-Moll op. 67, das im 4. Abo-Konzert seine Schweizer Erstaufführung feiert. Einflüsse…

Read More

3. Abo-Konzert

In seinem 3. Abo-Konzert bietet das argovia philharmonic gemeinsam mit dem Schweizer Cellisten Christian Poltéra und unter der Leitung seines dynamischen Chefdirigenten Rune Bergmann ein Programm für die Seele. Den Mittelteil des Konzerts bilden zwei Werke von Tschaikowsky: Das schwelgerische…

Read More

2. Abo-Konzert

Nach dem Ringen um seine 1. Sinfonie war der Knoten geplatzt. Seine 2. Sinfonie schrieb Johannes Brahms innerhalb von vier Monaten im sonnigen Kärnten, teilweise im Beisein von Clara Schumann, zu der er ein inniges Verhältnis pflegte. «Da fliegen die…

Read More

Eröffnungskonzert Alte Reithalle

Neue Bahnen. Die beschritt Johannes Brahms und die beschreitet auch das argovia philharmonic mit der Einweihung seines neuen Konzertsaals in der Alten Reithalle Aarau. Der Weg dahin war kein leichter. Neun Jahre hat es gedauert, bis aus der ausgedienten Reithalle…

Read More

Eröffnungskonzert Alte Reithalle

Neue Bahnen. Die beschritt Johannes Brahms und die beschreitet auch das argovia philharmonic mit der Einweihung seines neuen Konzertsaals in der Alten Reithalle Aarau. Der Weg dahin war kein leichter. Neun Jahre hat es gedauert, bis aus der ausgedienten Reithalle…

Read More
Back To Top
×Close search
Search