Skip to content

4. Abo-Zusatzkonzert

Die junge französische Komponistin Camille Pépin schuf mit «La Source d’Yggdrasil» ein sphärisch-mystisches Werk der Sonderklasse. Es beschreibt den Weltenbaum der nordischen Mythologie mit seinen drei Quellen. Camille Saint-Saëns, ebenfalls Franzose, widmete sein 3. Violinkonzert dem spanischen Ausnahmegeiger Pablo de…

Read more

4. Abo-Konzert

Die junge französische Komponistin Camille Pépin schuf mit «La Source d’Yggdrasil» ein sphärisch-mystisches Werk der Sonderklasse. Es beschreibt den Weltenbaum der nordischen Mythologie mit seinen drei Quellen. Camille Saint-Saëns, ebenfalls Franzose, widmete sein 3. Violinkonzert dem spanischen Ausnahmegeiger Pablo de…

Read more

4. Abo-Konzert

Die junge französische Komponistin Camille Pépin schuf mit «La Source d’Yggdrasil» ein sphärisch-mystisches Werk der Sonderklasse. Es beschreibt den Weltenbaum der nordischen Mythologie mit seinen drei Quellen. Camille Saint-Saëns, ebenfalls Franzose, widmete sein 3. Violinkonzert dem spanischen Ausnahmegeiger Pablo de…

Read more

4. Abo-Konzert

Die junge französische Komponistin Camille Pépin schuf mit «La Source d’Yggdrasil» ein sphärisch-mystisches Werk der Sonderklasse. Es beschreibt den Weltenbaum der nordischen Mythologie mit seinen drei Quellen. Camille Saint-Saëns, ebenfalls Franzose, widmete sein 3. Violinkonzert dem spanischen Ausnahmegeiger Pablo de…

Read more

Jahreskonzert der Schenk-Stiftung

Als Solisten des Jahreskonzerts treten die Preisträger des Solistenwettbewerbs zusammen mit dem argovia philharmonic auf. Sie erhalten so wertvolle und sonst während der Studienzeit fast unbezahlbare Orchesterpraxis. Als Preisträger der Schenk Stiftung sind die Solistinnen und Solisten des Jahreskonzerts natürlich bereits Gewinner.…

Read more

2. Abo-Konzert

Nach dem Ringen um seine 1. Sinfonie war der Knoten geplatzt. Seine 2. Sinfonie schrieb Johannes Brahms innerhalb von vier Monaten im sonnigen Kärnten, teilweise im Beisein von Clara Schumann, zu der er ein inniges Verhältnis pflegte. «Da fliegen die…

Read more

2. Abo-Konzert

Nach dem Ringen um seine 1. Sinfonie war der Knoten geplatzt. Seine 2. Sinfonie schrieb Johannes Brahms innerhalb von vier Monaten im sonnigen Kärnten, teilweise im Beisein von Clara Schumann, zu der er ein inniges Verhältnis pflegte. «Da fliegen die…

Read more

2. Abo-Konzert

Nach dem Ringen um seine 1. Sinfonie war der Knoten geplatzt. Seine 2. Sinfonie schrieb Johannes Brahms innerhalb von vier Monaten im sonnigen Kärnten, teilweise im Beisein von Clara Schumann, zu der er ein inniges Verhältnis pflegte. «Da fliegen die…

Read more
Back To Top