skip to Main Content
Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Views Navigation

Event Views Navigation

Today

Mi, 24. April 2024 | 19.30 Uhr | Aarau
Mitwirkende Maurice Steger Blockflöte
Daniel Rosin Barockcello
Sebastian Wienand Cembalo
Programm

Benedetto Marcello (1686 – 1739)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo Nr. 2 d-Moll op. 2

Giovanni Battista Fontana (1571 – 1630)
Sonate für Violine und Basso Continuo Nr. 3
Fassung mit Blockflöte

Francesco Geminiani (1687 – 1762)
Sonate für Violoncello und Basso Continuo Nr. 3 C-Dur op. 5

Tarquinio Merula (1595 – 1665)
«La pighetta» Kanzone für Violine, Violone und Basso Continuo op. 12
Fassung mit Blockflöte

Francesco Maria Veracini (1690 – 1768)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo a-Moll op. 1

Arcangelo Corelli (1653 – 1713)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo Nr. 11 G-Dur op. 5

Antonio Soler (1729 – 1783)
«Fandango» für Cembalo solo

Arcangelo Corelli (1653 – 1713)
Variationen über die altspanische Sarabande «La Follia» op. 5/12 bearb. für Blockflöte und Basso Continuo



Mi, 24. April 2024 | 19.30 Uhr | Aarau
Mitwirkende Maurice Steger Blockflöte
Daniel Rosin Barockcello
Sebastian Wienand Cembalo
Programm

Benedetto Marcello (1686 – 1739)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo Nr. 2 d-Moll op. 2

Giovanni Battista Fontana (1571 – 1630)
Sonate für Violine und Basso Continuo Nr. 3
Fassung mit Blockflöte

Francesco Geminiani (1687 – 1762)
Sonate für Violoncello und Basso Continuo Nr. 3 C-Dur op. 5

Tarquinio Merula (1595 – 1665)
«La pighetta» Kanzone für Violine, Violone und Basso Continuo op. 12
Fassung mit Blockflöte

Francesco Maria Veracini (1690 – 1768)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo a-Moll op. 1

Arcangelo Corelli (1653 – 1713)
Sonate für Blockflöte und Basso Continuo Nr. 11 G-Dur op. 5

Antonio Soler (1729 – 1783)
«Fandango» für Cembalo solo

Arcangelo Corelli (1653 – 1713)
Variationen über die altspanische Sarabande «La Follia» op. 5/12 bearb. für Blockflöte und Basso Continuo



Sa, 27. April 2024 | 19.30 Uhr | Beinwil am See
Mitwirkende Leila Schayegh Violine
Capriccio Barockorchester
Programm

Francesco Maria Veracini (1690-1768)

Ouvertüre g-Moll

Francesco Maria Veracini

Konzert für Violine und Streicher D-Dur

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

Johann Sebastian Bach

Konzert für Violine, Streicher und B. c. d-Moll BWV 1052

Johann Sebastian Bach

Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069



Sa, 27. April 2024 | 19.30 Uhr | Beinwil am See
Mitwirkende Leila Schayegh Violine
Capriccio Barockorchester
Programm

Francesco Maria Veracini (1690-1768)

Ouvertüre g-Moll

Francesco Maria Veracini

Konzert für Violine und Streicher D-Dur

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

Johann Sebastian Bach

Konzert für Violine, Streicher und B. c. d-Moll BWV 1052

Johann Sebastian Bach

Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069



So, 28. April 2024 | 16.00 Uhr | Wettingen
Mitwirkende CHAARTS Chamber Artists

Programm

Georges Bizet (1838-1875)
Carmen-Suite arr. für fünf Violoncelli von Werner Thomas-Mifune

James Barralet (*1971)
«Folk off! Cello goes Folk» für acht Violoncelli

Giovanni Sollima (*1962)
«Violoncelles, vibrez!» für acht Violoncelli

Maurice Ravel (1875-1937)
Boléro arr. für acht Violoncelli von Martin Burkhardt (*1964)

Pjotr I. Tschaikowsky (1840-1893)
Serenade C-Dur op. 48 arr. für vier Violoncelli von James Barralet (*1979)



So, 28. April 2024 | 16.00 Uhr | Wettingen
Mitwirkende CHAARTS Chamber Artists

Programm

Georges Bizet (1838-1875)
Carmen-Suite arr. für fünf Violoncelli von Werner Thomas-Mifune

James Barralet (*1971)
«Folk off! Cello goes Folk» für acht Violoncelli

Giovanni Sollima (*1962)
«Violoncelles, vibrez!» für acht Violoncelli

Maurice Ravel (1875-1937)
Boléro arr. für acht Violoncelli von Martin Burkhardt (*1964)

Pjotr I. Tschaikowsky (1840-1893)
Serenade C-Dur op. 48 arr. für vier Violoncelli von James Barralet (*1979)



Mi, 1. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Richard Koechli & Blue Roots Company
Richard Koechli Gesang, Gitarre
Fausto Medici Schlagzeug, Perkussion
Michael Dolmetsch Keyboard, Akkordeon
Heini Heitz Gitarre
David Zopfi Bass
Dani Lauk Mundharmonika, Whistle
argovia philharmonic strings
Stefan Glaus Violine
Susanne Dubach Violine
Andreas Fischer Viola
Nico Prinz Violoncello
Programm

Blues-Kompositionen von J.J. Cale, Junior Parker, Big Bill Broonzy und Richard Koechli treffen auf klassische Werke von Johann Pachelbel und Edward Grieg. Die Arrangements stammen aus der Feder von Wolfgang Drechsler und Jonas Arnet.

 

Konzertdauer: ca. 80 min., keine Pause.
Anschliessend findet die Plattentaufe der CD blues’n’classic – live in concert mit Barbetrieb statt.



Mi, 1. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Richard Koechli & Blue Roots Company
Richard Koechli Gesang, Gitarre
Fausto Medici Schlagzeug, Perkussion
Michael Dolmetsch Keyboard, Akkordeon
Heini Heitz Gitarre
David Zopfi Bass
Dani Lauk Mundharmonika, Whistle
argovia philharmonic strings
Stefan Glaus Violine
Susanne Dubach Violine
Andreas Fischer Viola
Nico Prinz Violoncello
Programm

Blues-Kompositionen von J.J. Cale, Junior Parker, Big Bill Broonzy und Richard Koechli treffen auf klassische Werke von Johann Pachelbel und Edward Grieg. Die Arrangements stammen aus der Feder von Wolfgang Drechsler und Jonas Arnet.

 

Konzertdauer: ca. 80 min., keine Pause.
Anschliessend findet die Plattentaufe der CD blues’n’classic – live in concert mit Barbetrieb statt.



Do, 2. Mai 2024 | 19.30 Uhr | Aarau
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



Do, 2. Mai 2024 | 19.30 Uhr | Aarau
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



Fr, 3. Mai 2024 | 19.30 Uhr | Baden
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



Fr, 3. Mai 2024 | 19.30 Uhr | Baden
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



So, 5. Mai 2024 | 11.00 Uhr | Muri
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



So, 5. Mai 2024 | 11.00 Uhr | Muri
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



So, 5. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



So, 5. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. VIIe:1

Giuseppe Tartini (1692-1770)

Konzert für Trompete und Orchester D-Dur

Modest Mussorgsky (1839-1881)

«Bilder einer Ausstellung» bearb. für Orchester von Maurice Ravel



Mo, 6. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Rheinfelden
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



Mo, 6. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Rheinfelden
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



Di, 7. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Zofingen
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



Di, 7. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Zofingen
Mitwirkende Ole Edvard Antonsen Trompete
Rune Bergmann Chefdirigent
argovia philharmonic
Programm

Claude Debussy (1862-1918)

«Petite Suite» für Klavier zu vier Händen L. 65 bearb. für Orchester von Henri Büsser

Joseph Haydn (1732-1809)

Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob. Vlle:1

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



Sa, 25. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Oberrohrdorf
Mitwirkende Lorenz Pauli Erzähler
Miriam Terragni Flöte
Sergio Simón Álvarez Oboe
Francesco Negrini Klarinette
Brigitte Leutenegger Fagott
Elia Bolliger Horn
Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Auszüge aus «Ein Sommernachtstraum» arr. für Bläserquintett von Ulf-Guido Schäfer

 



Sa, 25. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Oberrohrdorf
Mitwirkende Lorenz Pauli Erzähler
Miriam Terragni Flöte
Sergio Simón Álvarez Oboe
Francesco Negrini Klarinette
Brigitte Leutenegger Fagott
Elia Bolliger Horn
Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Auszüge aus «Ein Sommernachtstraum» arr. für Bläserquintett von Ulf-Guido Schäfer

 



So, 26. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Guy Braunstein Violine
Sabina Curti Violine
Andreas Fischer Viola
Nico Prinz Violoncello
Koichi Kosugi Kontrabass
Francesco Negrini Klarinette
Brigitte Leutenegger Fagott
Elia Bolliger Horn
Programm

Jean Françaix (1912–1997)
Oktett

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Septett Es-Dur op. 20

 



So, 26. Mai 2024 | 17.00 Uhr | Aarau
Mitwirkende Guy Braunstein Violine
Sabina Curti Violine
Andreas Fischer Viola
Nico Prinz Violoncello
Koichi Kosugi Kontrabass
Francesco Negrini Klarinette
Brigitte Leutenegger Fagott
Elia Bolliger Horn
Programm

Jean Françaix (1912–1997)
Oktett

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Septett Es-Dur op. 20

 


Back To Top
×Close search
Search