skip to Main Content

« All Veranstaltungen

20. März |19:30 - 21:00

€25

Livestream: Abo-Sonderkonzert

Schatten und Licht


Livestream: Abo-Sonderkonzert

Schatten und Licht

Datum
Samstag
20. März 2021
Zeit
19:30 Uhr
Ort
Virtuell
Livestream
Preis CHF
25
Datum
Samstag
20. März 2021
Zeit
19:30 Uhr
Ort
Livestream
Livestream
Virtuell,
Preis CHF
25

Mitwirkende argovia philharmonic
Rune Bergmann Leitung
Programm

Joseph Haydn (1732–1809)
Sinfonie Nr. 49 f-Moll Hob. I:49 (1768) «La Passione»

Antonín Dvořák (1841–1904)
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88



beschreibung

Dieses Konzert wird aufgrund des aktuell geltenden Veranstaltungsverbots als Livestream-Konzert durchgeführt. Es wird aus der Trafohalle Baden gestreamt.

Online-Konzerteinführung | 19 Uhr
Dr. Verena Naegele führt in die Werke ein und fühlt Michael Schraner auf den Zahn, der die Bildregie des Livestreams verantwortet.

Pausengespräch mit Chefdirigent Rune Bergmann

Zum Livestream gelangen Sie über den Livestream-Button oben.

***

 

Melancholisch und düster, mit expressivem Ton präsentiert sich Joseph Haydns 49. Sinfonie «La Passione», die zu Beginn des Abo-Sonderkonzerts «Schatten und Licht» erklingt. Sie hebt sich damit von seinen insgesamt 104 Sinfonien ab, die zum Grossteil voller Lebensfreude und Optimismus stecken. Alle vier Sätze der Sinfonie stehen in f-Moll, einer dunklen und schwermütigen Tonart. Ganz im Gegensatz zum heiteren G-Dur, das Antonin Dvořák für seine 8. Sinfonie verwendet hat. Mit einer Fülle an Melodien, volksliedhaften Elementen seiner böhmischen Heimat und der Imitation von Naturstimmen avanciert Dvořák damit zum musikalischen Poeten und beschenkt uns mit einer seiner originellsten Sinfonien.


Weitere Highlights

Magazin voller Sinne

Das neue Magazin argovia philharmonic

Premiere auf YouTube

Erinnerungen an die Last Night

Partner

Hauptsponsorin

Co-Sponsoren

© argovia philharmonic

Back To Top
×Close search
Search

Impressum

argovia philharmonic
Entfelderstrasse 9
Postfach 2132
CH-5001 Aarau
Tel: +41 (0)62 834 70 00
info@argoviaphil.ch

Präsident des Trägervereins argovia philharmonic:
Dr. Jürg Schärer
Geschäftsführender Intendant (ab Frühjahr 2021):
Simon Müller, smueller@argoviaphil.ch