Skip to content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Dieser Veranstaltung ist vorbei.

So 22. Oktober 2023 | 17.00 - 18.30

CHF50

1. Kammerkonzert

Klang- und Farbenspiel

© Ivelina Cholakova


1. Kammerkonzert

Klang- und Farbenspiel

Datum
Sonntag
22. Oktober 2023
Zeit
17.00 Uhr
Ort
Aarau
Alte Reithalle Aarau  
Preis CHF
50
Datum
Sonntag
22. Oktober 2023
Zeit
17.00 Uhr
Ort
Alte Reithalle Aarau
Alte Reithalle Aarau 
Preis CHF
50

Mitwirkende Mireille Lesslauer Violine
Izabel Markova Viola
Orlando Theuler Violoncello
Miriam Terragni Flöte
Lea Magdalena Knecht Harfe
Programm

Claude Debussy (1862–1918)
Triosonate für Flöte, Viola und Harfe L. 137

Gustave Samazeuilh (1877–1967)
«Suite en trio» für Violine, Viola und Violoncello

Claude Debussy (1862–1918)
«Suite Bergamasque» für Flöte, Violine, Harfe, Viola und Violoncello, arr. von Christophe Ladrette


Media

beschreibung

Claude Debussy wollte um 1900 mit seiner «Suite Bergamasque» – ursprünglich für Klavier komponiert – den französischen Barock wieder aufleben lassen. Mit seinem dritten Satz «Clair de lune» hat er eines der berühmtesten Klavierwerke erschaffen. Es wird als «Perle innerhalb der Klangpoesie Debussys und der gesamten Klaviermusik überhaupt» beschrieben. Ebenfalls Bezug auf den französischen Barock nimmt Debussys «Triosonate für Flöte, Viola und Harfe». Dazwischen reiht sich die «Suite en trio» des eher unbekannteren französischen Komponisten Gustave Samazeuilh perfekt ins Programm ein.
Zu Gast ist die Bratschistin Izabel Markova, welche beim Jahreskonzert 2022 der Schenk Stiftung den «Preis argovia philharmonic» gewann.


Back To Top