skip to Main Content

Wechsel in der Intendanz des argovia philharmonic

Der Vorstand des argovia philharmonic bedauert mitteilen zu müssen, dass sich Intendant Xoán Castiñeira entschlossen hat, unser Orchester nach kurzer Zeit wieder zu verlassen. Er begründet dies mit seiner Erkenntnis, die finanziellen Voraussetzungen zur Erreichung der hoch gesteckten Ziele und damit die erwünschte Gestaltungsfreiheit seien nicht gegeben. Tatsächlich ist der Jahresabschluss der Saison 2019/2020 enttäuschend ausgefallen. argovia philharmonic wird deshalb seine Aktivitäten – ohne dass dies aber die grundsätzliche Saisonstruktur, die symphonischen Zyklen, die Sonderkonzerte sowie die Kammerkonzerte tangieren würde – vorübergehend reduzieren. Xoán Castiñeira wird gemeinsam mit den Mitarbeitenden der Geschäftsstelle sicherstellen, dass die Konzerte der laufenden Saison, soweit dies die Pandemiesituation zulässt, wie gewohnt durchgeführt werden können; gleichzeitig ist er in engem Kontakt mit Chefdirigent Rune Bergmann daran, die künstlerische Planung der Saison 2021/2022 abzuschliessen.

argovia philharmonic dankt Xoán Castiñeira für seine Dienste und wünscht ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.

Gleichzeitig freut sich der Vorstand des argovia philharmonic sehr, die Berufung von Herrn Simon Müller, Zürich, als Intendant bekannt geben zu können. Seit dem Abschluss seines Studiums als Musikwissenschafter an der Universität Zürich im Jahr 2012 – begleitet von musikalischen Aktivitäten als Geiger im Akademischen Orchester Zürich und Kammerorchester Intakt sowie verschiedenen stages, u.a. bei den Festival Strings Lucerne und beim Lucerne Festival – ist er für die Zuger Sinfonietta tätig, vorerst als Geschäftsführer, seit 2018 als Intendant mit umfassender künstlerischer und administrativer Verantwortung in sämtlichen Bereichen des Orchester- und Konzertmanagements. Unter seiner Leitung hat sich das Renommee der Zuger Sinfonietta deutlich verbessert, was sich unter anderem in der während dieser Zeit erfolgten Vervielfachung des Stammpublikums und der Einführung neuer Konzertformate spiegelt.

Simon Müller wird seine neue Aufgabe spätestens im Frühjahr 2021 antreten; seine Aargauer Wurzeln werden ihm die Einarbeitung erleichtern. argovia philharmonic freut sich sehr darauf, mit ihm die erste Saison in der neuen Alten Reithalle zu bestreiten und heisst ihn schon heute herzlich willkommen.

Kontakt:

Dr. Jürg Schärer, Präsident des Trägervereins des argovia philharmonic

076 411 50 01

jschaerer@argoviaphil.ch

Teile diese Story

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Kanton Aargau

Hauptpartner

Co-Sponsoren

© argovia philharmonic

Back To Top
×Close search
Search

Impressum

argovia philharmonic
Entfelderstrasse 9
Postfach 2132
CH-5001 Aarau
Tel: +41 (0)62 834 70 00
info@argoviaphil.ch

Präsident des Trägervereins argovia philharmonic:
Dr. Jürg Schärer
Geschäftsführender Intendant:
Xoán Castiñeira, xoan.castineira@argoviaphil.ch